Berufe der ICT, Logo Berufe der ICT, Logo

ICT-Testmanager

Festlegen und Kommunizieren der Testpolitik und der Testprozesse; Erstellen, Überwachen und Anpassen der Teststrategie, Testpläne und Testkonzepte; Koordinieren und Überwachen der festgelegten Testaktivitäten bezüglich Qualität, Termine und Kosten

  • Englische Bezeichnung: ICT Test Manager
  • Synonyme Bezeichnungen: Testleiter, Testkoordinator, Leiter Testing

ICT-Testmanager » Senior

ITIL
  • Erstellen der Testpolitik, -strategien, -pläne, -methoden und -prozesse unter Berücksichtigung von Normen und Standards
  • Entscheiden, ob Testaktivitäten ausgelagert werden (Outsourcing/Offshoring); Überwachen und Begleiten allfälliger Auslagerungen
  • Entscheiden über die Implementierung der Testumgebung
  • Definieren und Prüfen der Testziele in Zusammenarbeit mit den Stakeholdern
  • Bereitstellen und Überprüfen der benötigten Testressourcen (Personal, Methoden/Prozesse und Tools)
  • Festlegen und Zuteilen von Testrollen
  • Sicherstellen sämtlicher Testaktivitäten (Planung, Design, Koordination und Durchführung)
  • Aufbauen und Unterhalten eines angemessenen Konfigurationsmanagements der Testmittel für die Rückverfolgung der durchgeführten Tests
  • Schätzen und Budgetieren der Testaufwände (Zeit, Aufwand, Kosten, Personal usw.)
  • Erstellen von Abweichungs- und Engpassanalysen (Abweichungen vom Testkonzep,t -plan und -drehbuch) und allenfalls Veranlassen von Massnahmen zur Behebung von Abweichungen und Engpässen
  • Einführen passender Metriken zum Messen des Testfortschritts und zur Bewertung der Qualität des Testens und des Produkts
  • Informieren der Stakeholder über den Testfortschritt und Erstellen von Testabschlussberichten auf der Grundlage von Informationen, die während des Testens gesammelt werden
  • Sicherstellen des Qualitätsmanagements innerhalb des Testprozesses
  • Kontinuierliches Verbessern der Testprozesse
Berufslehre/Maturität Höhere Berufsbildung Hochschule

ICT-Testmanager » Senior

  1. Geringe Anforderungen bezüglich Wissen/Erfahrung/Kompetenz
  2. Erhöhte Anforderungen bezüglich Wissen/Erfahrung/Kompetenz
  3. Hohe Anforderungen bezüglich Wissen/Erfahrung/Kompetenz
  4. Sehr hohe Anforderungen bezüglich Wissen/Erfahrung/Kompetenz
  • 1 2 3 4
  • 1 2 3 4
  • 1 2 3 4