Berufe der ICT, Logo Berufe der ICT, Logo

Netzwerk-Spezialist

Evaluieren von Netzwerk-Infrastrukturen und -Services. Implementieren von Netzwerk-Infrastrukturen und -Services.

Die wesentlichen Unterschiede je Kompetenzstufe ergeben sich hinsichtlich
- Tätigkeitsschwerpunkte: planen, evaluieren, implementieren
- Umfang: Homogene, lokale Netzwerke bis heterogene, weltweite Umgebungen
- Netzwerk-Bereiche und -Technologien: z.B. LAN, WAN, TCP/IP, IoT

des Verantwortungsbereich.

  • Englische Bezeichnung: Network Engineer
  • Synonyme Bezeichnungen: ICT-Netzwerk-Techniker, Telematiker, Datenkommunikationsspezialist, Netzwerk-Designer

Netzwerk-Spezialist » Senior

ITIL
  • Erfassen der Bedürfnisse des Unternehmens betreffend Kommunikationsnetze
  • Erarbeiten von Lösungsvorschlägen aufgrund der Netzwerk-Anforderungen
  • Erstellen von Netzwerk-Konzepten
  • Erstellen von Netzwerk-Architekturen
  • Erarbeiten von Richtlinien für die Evaluation von Kommunikationseinrichtungen
  • Erarbeiten von Richtlinien für die Installation von Kommunikationseinrichtungen
  • Erarbeiten von Pflichtenheften und Anforderungskatalogen
  • Evaluieren von geeigneten Netzwerkkomponenten
  • Planen von Netzwerken
  • Installieren von Netzwerken
  • Analysieren von neuen Technologien für den betrieblichen Einsatz
  • Erstellen der Netzwerkdokumentationen
  • Aktualisieren der Netzwerkdokumentationen
  • Definieren von Sicherheits- und Überwachungskriterien
  • Implementieren von Sicherheits- und Überwachungskriterien
  • Erstellen von Netzwerk-Testkonzepten
  • Organisieren von Tests in Netzwerken
  • Beurteilen von Sicherheitsbedrohungen
  • Überprüfen der bestehenden Sicherheitsvorkehrungen
  • Analysieren von Massnahmen zur Verbesserung der Sicherheit
  • Erstellen der Einsatz- und Betriebsrichtlinien für Kommunikationsnetze
  • Überprüfen der Einhaltung von Einsatz- und Betriebsrichtlinien für Kommunikationsnetze
Berufslehre/Maturität Höhere Berufsbildung Hochschule

Netzwerk-Spezialist » Senior

  1. Geringe Anforderungen bezüglich Wissen/Erfahrung/Kompetenz
  2. Erhöhte Anforderungen bezüglich Wissen/Erfahrung/Kompetenz
  3. Hohe Anforderungen bezüglich Wissen/Erfahrung/Kompetenz
  4. Sehr hohe Anforderungen bezüglich Wissen/Erfahrung/Kompetenz
  • 1 2 3 4
  • 1 2 3 4
  • 1 2 3 4