Berufe der ICT, Logo Berufe der ICT, Logo

DevOps Engineer

Entwickeln, Installieren, Betreiben und Warten von Software-Applikationen in einem agilen Umfeld. Sicherstellen der Einhaltung der vereinbarten und geforderten SLA (Qualität, Ressourcen/Kosten, Betrieb).

  • Englische Bezeichnung: DevOps Engineer
  • Synonyme Bezeichnungen: keine

DevOps Engineer » Senior

  • Analysieren von Problemstellungen (Geschäftsprozesse/-Transaktionen, Daten, Funktionen) sowie des Umfelds (Arbeitsplatz, Zielsysteme/-Plattformen, Rahmenorganisation)
  • Bearbeiten (Workaround, Behebung) von Störungen und Fehlerzuständen (Geschäftsprozesse/-Transaktionen, Daten, Funktionen) im technischen Umfeld (Arbeitsplatz, Zielsysteme/-Plattformen, Netzwerke)
  • Definieren von funktionalen und nicht funktionalen Anforderungen (Verfügbarkeit, Sicherheit, Performance) sowie Erstellen von Konzepten und Aufwandsschätzungen
  • Erstellen von Modellen für Daten, Funktionen und Objekten
  • Entwickeln, Implementieren und Warten von Software-Applikationen, -Komponenten, -Modulen oder -Schnittstellen zu Datenbanken sowie zu anderen Applikationen
  • Konzipieren, Einrichten und Pflegen der für die Software-Applikationen benötigten Entwicklungs-, Test- und Produktions-Systeme inklusive Netzwerke
  • Automatisieren von Prozessen für die Generierung von Builds und Releases sowie für die Durchführung von Schnittstellentests, Regressiontests und Softwareauslieferungen (Continuous Delivery, Continuous Integration, Build Pipeline, Codeverwaltung, etc.)
  • Koordinieren aller Tätigkeiten, welche dazu dienen, die Verfügbarkeit, die Wiederherstellbarkeit (Kontinuität), die Performance und den Ressourcenverbrauch der Applikationen zu überwachen
  • Coachen und Anleiten von Teammitarbeitenden im Bereich «DevOps»
  • Erstellen und Nachführen von Dokumentationen (Modelle, Schnittstellenbeschreibungen, Test¬verfahren, Benutzerhandbuch, etc.)
Berufslehre/Maturität Höhere Berufsbildung Hochschule

DevOps Engineer » Senior

  1. Geringe Anforderungen bezüglich Wissen/Erfahrung/Kompetenz
  2. Erhöhte Anforderungen bezüglich Wissen/Erfahrung/Kompetenz
  3. Hohe Anforderungen bezüglich Wissen/Erfahrung/Kompetenz
  4. Sehr hohe Anforderungen bezüglich Wissen/Erfahrung/Kompetenz
  • 1 2 3 4
  • 1 2 3 4
  • 1 2 3 4