Berufe der ICT, Logo Berufe der ICT, Logo

Product Manager

Definieren und Unterstützen des Aufbaus wünschenswerter, realisierbarer, lebensfähiger und nachhaltiger Produkte, welche die Kundenbedürfnisse während des Produkt-Markt-Lebenszyklus erfüllen. Priorisieren des Einsatzes von Features und Enablers in einem Agile Release Train (ART). Pflegen der Roadmap.

Die wesentlichen Unterschiede je Kompetenzstufe ergeben sich hinsichtlich

  • Produkte: Komplexität, Dynamik, Sicherheitsrelevanz
  • Umfang: z.B. von operationeller bis strategische Ebene
  • Stakeholder: z.B. innerhalb des Unternehmens, unternehmensübergreifend, ausserhalb des Unternehmens
  • Englische Bezeichnung: Produkt Manager
  • Synonyme Bezeichnungen:

Product Manager » Mittleres Management (M2)

ITIL
  • Definieren der Kundengruppen
  • Identifizieren und Beschreiben von Kundenbedürfnissen über den gesamten Lebenszyklus der Produkte in Zusammenarbeit mit Stakeholdern, Value Streams und Teams
  • Entwickeln und Steuern der Roadmap, die zur Erfüllung der Anforderungen notwendig ist
  • Bereitstellen der Features und Enablers im Program Backlog
  • Priorisieren des Program Backlogs
  • Planen der Ziele und Inhalte zur kontinuierlichen Weiterentwicklung und Wartung der Produkte und Dienstleistungen
  • Sicherstellen von nachhaltigen Produkten und Lösungen
  • Festlegen und Ausrollen der Releases an die Kunden
  • Bestimmen der Inhalte von Support-Richtlinien bis zum End of Life und End of Support
  • Auswerten von Marktanalysen, Benchmarks und Angeboten der Konkurrenz
  • Sicherstellen der Vollständigkeit des Produktes und des Supports im Bereich Architektur, Legal and Compliance etc. in enger Zusammenarbeit mit diversen Stellen
  • Finanzielles Führen des Produktes und Zuteilen der finanziellen Mittel
  • Gestalten der notwendigen Preis- oder ertragserzeugenden Elemente und Lizenzierungsmodelle
  • Entwickeln von kundenorientierten ROI-Modellen und Business Cases
  • Entwickeln und Kommunizieren der Program Vision
  • Steuern der Produkte durch die Phasen des Product Lifecycle